ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Laseridee.

3D Laser-Modelle.

Materialien:

  • Wellpappe oder Holz (wir haben 4mm Wellpappe verwendet)
  • Quadratische Holzstifte (optional)

Anleitung:
In diesem Beispiel wurde ein Epilog Fusion mit 60 Watt verwendet. Sie können aber auch jedes andere CO2 Lasersystem von cameo verwenden.

Laden & installieren Sie sich das Programm 123D Make  und öffnen Sie eines der Beispiele oder Ihr eigenes Modell.

Passen Sie dann die Manufacturing Settings Ihrem vorliegenden Material an. Als nächstes können Sie festlegen wie groß Ihr Modell werden soll. In unserem Beispiel haben wir die Länge des Modells auf 200 mm eingestellt.

Nun müssen Sie eine der sechs Konstruktions-Techniken auswählen. Wir haben uns in dem Beispiel für „Stacked Slices“ entschieden. Je nach Modell können Sie die Technik anpassen, sodass die visuelle Darstellung optimal ist. So können Sie mit anderen Techniken den Materialaufwand verringern oder das Zusammenstecken vereinfachen. Hier sehen Sie eine Übersicht der verschiedenen Techniken.

Da wir die Option „Stacked Slices“ gewählt haben, können wir nun die Dicke und Form an die Holzstifte, die wir zum Verbinden der einzelnen Ebenen benutzen wollen, anpassen. Um mehr Holzstifte einbauen zu können machen Sie einfach einen Doppelklick an der Stelle, an der Sie den zusätzlichen Stift einbringen möchten und ziehen Sie dann den blauen Punkt in die Richtung, in die das Loch gehen soll.

Über die Option „Slice Direction“ können Sie die Ausrichtung der einzelnen Ebenen verändern und Ihren Bedürfnissen anpassen.

Im letzten Schritt können Sie die Datei exportieren und in Ihr Grafikprogramm einfügen. Hierzu gehen Sie auf „Get Plans“ und wählen dort den Dateityp, den Sie verwenden möchten. Sie haben die Wahl zwischen EPS, DXF und PDF Dateien. Anschließend senden Sie die Daten zum Schneiden an Ihren Epilog Laser und setzen danach die Einzelteile zusammen. Bei Bedarf können diese auch direkt zusammengeklebt werden.

Beim Ausschneiden können Sie mit der Farbzuweisung arbeiten, sodass die Zahlen, die die Reihenfolge vorgeben, nur leicht angeschnitten und die Einzelteile erst danach ausgeschnitten werden.

Vektor (rot):

  • Speed: 70%
  • Leistung: 30%

Vektor (blau):

  • Speed: 23%
  • Leistung: 100%
  • Frequenz: 25