ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Laseridee.

Acrylbild mit Laserbearbeitung.

Auf Leinwand wird ein farbiges Bild nach eigenen Vorlieben erstellt und anschließend das Bild mit Papiertape beklebt, eine Schablone mit Hilfe eines Lasers erstellt und dann lackiert.

Materialien:

  • Leinwand auf Keilrahmen (Künstlerbedarf)
  • Acrylfarben (Künstlerbedarf)
  • Schwamm
  • Farbrolle (Baumarkt)
  • Papiertape, auch im cameo Onlineshop erhältlich
  • Firnis (Klarlack, Künstlerbedarf)

Anleitung:
In diesem Beispiel wurde eine Leinwand zunächst grundiert, mit einen Schwamm etwas marmoriert und zum Schluss wurden mit einer Farbrolle verschiedene Farben nass in nass aufgebracht - diverse Farben unregelmäßig aufgetragen. Sie können auch einfarbige Hintergründe verwenden. Über die verschiedenen Acrylmaltechniken gibt es auch unterschiedlichste Literatur. Alles was Sie brauchen ist ein wenig Fantasie.
(Bild Nr. 1)

Anschließend erstellen Sie eine Schablonen-Kontur-Datei, hier z.B. einer jungen Frau in CorelDRAW.
(Bild Nr. 2)

Auf das getrocknete Bild Papiertape, im cameo Onlineshop erhältlich, blasenfrei aufziehen.
(Bild Nr.3 + 4)

Die Schablonen-Kontur-Datei nun im Rasterverfahren mit einem Epilog Lasersystem lasern, hier wurde ein Epilog Fusion 32 - 60 Watt, verwendet, dabei wurde das „Datei-Schwarze“ auf dem Papiertape verdampft. (Bild Nr.5)

Jetzt kann die entstandene Schablone beispielsweise mit einem Acryllack lackiert werden.
(Bild Nr.6)

Nach der Trocknung wird das restliche Papier von der Schablone vorsichtig entfernt.
(Bild Nr.7)

Nun ist das eigentliche Acrylbild schon fertig.
(Bild Nr.8)

Es ist ratsam, das fertige Bild mit einem Firnis (Schutzklarlack) zu veredeln und gleichzeitig zu schützen. Die Datei liegt dieser Idee nicht bei. Bei dieser Art der Bildgestaltung bieten sich so genannte Schattenumrisse an.

Die Einstellungen können je nach Lasersystem variieren. Zu Testzwecken empfehlen wir, einfach ein wenig Papiertape beispielsweise auf Holz aufzutragen und dann Laserwerte zu ermitteln, bei denen das Papier weg brennt, aber das Holz noch nicht verbrannt wird.

Viel Spaß …