ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog

Laseridee.

Beleuchteter Wandspiegel.

Dieser mit Farbwechsel beleuchtete Spiegel ist ein richtiger Hingucker und ein gutes Beispiel dafür, wie einfach sich eine Grafik auf mehrere Objekte aufteilen lässt.

Materialien:

  • Spiegelkacheln 30 cm x 30 cm
  • selbstklebenden LED Beleuchtungsstreifen
  • Reiniger zum Entfetten
  • Montagekleber für glatte Oberflächen
  • Schutzhandschuhe
  • Aluminium- oder Holzprofile 10 cm x 20 cm
  • ein Epilog Lasersystem

Anleitung:
Laden Sie die Dateivorlage Spiegel Dame.cdr oder wählen Sie eine eigene Grafik.

Platzieren Sie die Spiegelkacheln in das Epilog Lasersystem.

Wir haben ein Epilog Helix Lasergraviersystem mit 60 Watt benutzt. Die Einstellungen können je nach Lasersystem und Schichtstärke des Spiegels variieren. Die Laserparameter für Ihr Lasergraviersystem entnehmen Sie bitte Ihrem Handbuch oder Ihrer Laserwertetabelle.

Raster:

  • Geschwindigkeit: 50 %
  • Leistung: 96 %
  • DPI: 400

Den Spiegel entnehmen und an den Rändern reinigen. Die Profile nun auf die Ränder der Spiegelrückseite kleben. Vorher bei Bedarf ein Loch zur Aufhängung ins obere Profil bohren. Sobald der Kleber trocken ist, die selbstklebenden LED Beleuchtungsstreifen auf die benötigte Länge zuschneiden und auf der Profilinnenseite festkleben. Den Beleuchtungsstreifen noch verkabeln und gewünschte Farbeinstellung oder ständigen Farbwechsel wählen.

Wir wünschen Ihnen viel Kreativität, Spaß und Erfolg…

Downloads

Spiegel Dame.cdr