ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog

Laseridee.

Handy-Aufladestation aus Acryl.

Sie möchten Ihr Handy aufladen, aber es soll weder an der Wand runter hängen noch auf dem Boden rum liegen? Hier finden Sie eine praktische Lösung.

Materialien:

Anleitung:
Laden Sie die Dateivorlage Handy Aufladestation Acryl.cdr und nehmen Sie ggf. Anpassungen vor.

Platzieren Sie die Acrylplatte in das Epilog Lasersystem.

Wir haben ein Epilog Zing 24 Lasergraviersystem mit 30 Watt benutzt. Die Einstellungen können je nach Lasersystem variieren. Die Laserparameter für Ihr Lasergraviersystem entnehmen Sie bitte Ihrem Handbuch oder Ihrer Laserwertetabelle.

Vector

  • Geschwindigkeit: 23 %
  • Leistung: 100 %
  • Frequenz: 2500
  • DPI: 500

Mit einem Kunststoff-Biegegerät die ausgelaserte Form an der zu biegenden Stelle heißmachen und umbiegen. Sie können die Platte alternativ auch in einem vorgeheizten Umluft-Backofen bei ca. 170°C für ca. 3 Minuten erhitzen und vorsichtig über z. B. eine Tischkante umbiegen.

Achtung: Heiß! Es dürfen sich keine Blasen auf dem Acryl bilden.

 

Downloads

cameo Handy Aufladestation Acryl.cdr