ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog

Laseridee.

Lasergravierte Zahnstocher.

Mit einem lasergravierten Zahnstocher ist Ihre Werbung in aller Munde. Wir zeigen Ihnen wie Sie schnell und einfach dieses ausgefallene Werbemittel herstellen können.

Materialien:

Anleitung:
Legen Sie Pappe, Holz oder Kunststoff für die Herstellung der Schablone in Ihren Laser. Sie können auch mehrere Schablonen nebeneinander setzen, um die Gravierfläche Ihres Lasersystems so gut wie möglich auszunutzen. Laden Sie die Gravierdatei und nehmen Sie die Anpassungen vor, die nötig sind, um die Graphik Ihrer Schablonengröße anzupassen.

Wir haben ein Epilog Zing 16 mit 30 Watt benutzt und folgende Einstellungen für Pappe verwendet:

Vector

  • Geschwindigkeit: 80 %
  • Leistung: 15 %
  • Frequenz: 2500

Anschließend die Zahnstocher in die vorgesehenen Aussparungen legen und den Text der Vorlage Ihren Wünschen entsprechend anpassen. Hier die Einstellungen für einen Epilog Zing 16:

Raster

  • Geschwindigkeit: 15 %
  • Leistung: 25 %
  • 1000 DPI

Die Einstellungen können je nach Lasersystem variieren. Die Laserparameter für Ihr Lasergraviersystem entnehmen Sie bitte Ihrem Handbuch oder Ihrer Laserwertetabelle.

Viel Spaß …

 

Downloads

Zahnstocher-Schablone.cdr