ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog

Steinindustrie.

Geschäftsideen.


 

Auf ewig in Stein gelasert:
Weisen Sie Objektgestaltern den Weg, neue Akzente zu setzen

Na klar – bei einigen Steinmetzen kommt der Laser schon zum Einsatz. Schließlich kann man mit ihm Marmor, Granit und Schiefer problemlos bearbeiten und witterungsfest mit Symbolen oder Erinnerungen in Form von Bildern und Texten versehen. Durch den berührungslosen Abtrag per Laserstrahl entstehen feinste Details auf Grabsteinen oder Urnen – aber nicht nur auf ihnen: Gesteine aller Art, zum Beispiel auch Granitplatten als Boden- und Wandfliese, als Treppenelement oder als Arbeitsplatte, lassen sich mit der Technik veredeln.

Detailgetreue Fotos auf Ofenkacheln, das Firmenlogo im Boden des Empfangs, ein beeindruckendes Panoramabild aus Stein von dauerhafter Qualität – alles das ist möglich und in den USA bereits Trend. Deshalb: Zeigen Sie Fliesenherstellern, Objekt- und Raumgestaltern wie einfach individuelle Design-Ideen per Laser realisiert werden. So wecken Sie das Interesse einer Zielgruppe, die auf einem äußerst profitablen Markt agiert.