ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Fallstudie.

Ätzkunst GmbH & Co. EMKA KG

Das Unternehmen
Der führende Hersteller für Ehren- und Sportpreise bietet neben einem Standardprogramm an Pokalen und Trophäen auch Sonderanfertigungen durch eine eigene Produktion. Die Produkte von Ätzkunst werden von Prominenz aus Sport und Unterhaltung sowie von weltweit agierenden Firmen wie Mercedes, Telekom & Co. anlässlich von Verleihungen bestellt – das Markenzeichen sind ein besonderes Design und individuelle Gravuren. Dafür kommt ein Laser der Marke cameo zum Einsatz.

Die cameo-Lösung
Legenden des Sports wie Michael Schumacher und Jürgen Klopp hielten sie schon in den Händen: Trophäen von Ätzkunst aus Kristallglas oder Acryl. Eine persönliche Widmung erhalten sie durch den cameo E9060 mit 120 Watt und eine cameo UM 6030. Ein Highlight unter den Sonderanfertigungen ist der Prisma-Award, hergestellt aus einer Kombination modernster Fertigungstechnologie: Die Form wird per Laser aus Acrylglas geschnitten, der detaillierte Farbdruck mit Farbverlauf per UV-Direktdruck digital ausgeführt. Die Beschriftung ist erneut Laser-Sache. Geschäftsführer Dr. Rainer Mager: „Um anspruchsvolle Kundenwünsche realisieren zu können, ist diese Technik einfach unentbehrlich.“

Weitere Informationen unter www.aetzkunst.de.