ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Fallstudie.

Holzgravur - Good Wood

Das Unternehmen
Good Wood in Pittsburgh/USA stellt hochwertige Geschenkideen und Spielzeuge aus Holz im Antik-Design her. Ein hochwertiges Lasersystem sollte den Arbeitsprozess modernisieren. Das Ergebnis war schließlich nicht nur eine Perfektionierung der Produkte, sondern auch eine lohnende Erweiterung des Geschäftsfelds.

Die Epilog-Lösung
Nach 30 Jahren Tätigkeit in der Holzbranche stellte der Firmeninhaber Rich Good den Trend fest, dass High-Tech-Ausstattung plötzlich auch für Kleinunternehmen erschwinglich wurde. Um sein eigenes Familiengeschäft für die Zukunft zu rüsten, entschied er sich für den Erwerb einer CNC-Fräsmaschine – leider mit fatalen Folgen. Denn das teure Gerät hielt nicht, was es versprach und stellte sich als finanzieller Flop heraus. Rich Good machte sich erneut auf die Suche. Diesmal sollte es ein Gerät werden, mit dem er wirklich all seine Ideen verwirklichen konnte: Schneiden, Fräsen und Einbrennen. Der Unternehmer erkundigte sich bei diversen Herstellern und fand bei Epilog all seine Fragen beantwortet. Mit dem kompakten Epilog Zing Laser mit einer Auflösung von bis zu 1000 dpi ist es ihm möglich geworden, einen lang gehegten Traum in die Tat umzusetzen: detailreiche Fotografien nach Kundenwunsch in Holz zu lasern und damit sein Geschäft um ein ertragreiches Betätigungsfeld zu erweitern.