ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Epilog Faserlaser-Serie.

Eine andere Wellenlänge für Metall- und Kunststoff-Beschriftungen

Faserlasercameo Laser bietet auch Epilog Faserlaser an. Die mit einem luftgekühlten Ytterbium Faserlaser ausgestatteten Systeme sind ideal für das Anlassbeschriften und Markieren von Metallen und industriellen Kunststoffen. Die Systeme operieren bei einer Wellenlänge von 1062 Nanometern mit einer fliegenden Optik, beschriften so direkt verschiedene Metalle und markieren eine Vielzahl von Kunststoffen. Die unglaublich einfache Benutzeroberfläche erlaubt Ihnen von beinahe jeder Windows-basierten Software zu drucken, z. B. AutoCAD, BarTender, CorelDRAW und Illustrator.

Anwendungsbeispiele für Gravuren mit einem Faserlaser

Die Hauptanwendungsbereiche von einem Faserlaser sind

a) Gravieren von blanken Metallen ohne weitere Hilfsmittel
b) Beschriften von Kunststoffen. Hier wird anhand eines Farbumschlages der Kontrast erzeugt.

Beispiele für Materialien, die mit einem Faserlaser graviert bzw. gekennzeichnet werden können sind u.a.

  • Aluminium
  • eloxiertes Aluminium
  • Stahl
  • Edelstahl
  • Titan
  • Kupfer
  • Hartmetall
  • Edelmetalle
  • Kunststoffe
  • Keramik

Anwendungsbeispiele für Gravuren mit einem Faserlaser

Mit einem Faserlaser Graviersystem können somit z.B. Bar Codes, QR Codes, Logos, Texte und Nummern, Zeichnungen oder sogar eingescannte Bilder direkt auf Metalle oder Kunststoffe dauerhaft angebracht werden.

Bei der Metallgravur können durch Einstellen verschiedener Parameter unterschiedliche Effekte wie Polish, Anlassbeschriftung oder Gravur im Material erzeugt werden. Gerade die Anlassbeschriftung wird im Hygienebereich sehr geschätzt, da hier die Oberfläche des Materials nicht verändert wird und sich somit keine Bakterien festsetzen können. 

Fasergravierlaser werden hauptsächlich für gewerbliche oder industrielle Anwendungen eingesetzt, wenn es darum geht kostengünstig eine technische Kennzeichnung zu bekommen, die das Produktleben lang verlässlich hält. Aber auch im künstlerischen Bereich bis hin zur Edelmetallgravur hat die Faserlaser Technologie seine Anhänger.