ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog

Epilog Fusion 40 M2.

Die ersten Apple kompatiblen Lasersysteme, größer,
schneller und noch flexibler.

Ein größerer Arbeitsbereich und eine höhere Markier- Geschwindigkeit machen diesen Laser zur perfekten Wahl für Kunden, die einen großen Arbeitsbereich und einen höheren Durchsatz benötigen.

  • Arbeitsbereich 1016 x 711 x 362 mm
  • Dual-Source-Option: CO2 50, 60 oder 75; Faser 20, 30 oder 50 Watt.
  • Optionales Epilog eView-Kameramodul.
  • Weitergehende Möglichkeiten für Vektorgravuren
  • Höhere Markier-Geschwindigkeiten
  • Übergroße Deckelklappe mit Glasfenster und LED-Beleuchtung
  • Job-Laufzeit-Vorkalkulation
     

Technik & Zubehör
  Epilog Fusion 40 M2
Arbeitsbereich 1016 x 711 mm
Laserleistung 20, 30  und 50 Watt gepulst
Graviergeschwindigkeit 12,19 min (cameo-Normseite DIN A4 / Kunststoff mit 600dpi, bei Bedarf bitte PDF-Datei anfordern)
Antrieb high-speed professioneller bürstenloser DC-Servo-Motor
Wiederholgenauigkeit 0,0127 mm
Fokussierung numerisch codiert, oder manuell
Material-Positionierung Anschlaglineale und roter Laserpunkt, Nullposition veränderbar
Auflösung Bedienereinstellung von 75 bis 1200 dpi
Führung verschleißfreie Gleitschiene "NeverWear™" aus Edelstahl
Schnittstelle Ethernet oder USB, frei programmierbare IP-Adresse
Maschinenansteuerung Druckertreiber (Vollversion), Laser Dashboard™
kompatibel zu Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10 / auch 64 Bit, Mac
max. Materialstärke 317 mm (bei 3'' Faser-Linse)
max. Gewicht Werkstück 45,5 kg mit Tischbewegung / 91 kg statisch
Speicher Intelligenter Jobspeicher bis 64 MB, Spooler-Funktion für > 64MB,
inkl. Epilog Job Manager
Graviermodus Optimierte Raster- und Vectorgravur, auch kombinierter Raster/Vektor-Modus
Laser-Quelle Ytterbium Faser Laser, Wellenlänge 1.062 nm, gepulst von 20 - 80 kHz, Laserstrahl Spot Maß: 0,0089 mm (bei 5" Linse)
Laser-Sicherheitsklasse Klasse 2
Laserstrahlaufweitung serienmäßig
Gewicht 292 kg
Maße (BxHxT) 1537 x 1073 x 1048 mm, (1092 mm mit Abluftstutzen)
Geräuschpegel von 64 bis 69 dB
Stromversorgung 110 bis 240 Volt
Serienausstattung Auto-Fokus; Luftassistent auf Laserstrahl; LED-Beleuchtung; 3“ Fokus-Linse; Sicherheitsglas; Lasersystem auf Rollen; roter Pilot-Laser; Joystick-Steuerung; Epilog Job Manager; Brandschutz-Sicherheitsschalter; niedrige barrierefreie Ladekante, Vakuumtisch
Optionales Zubehör Absauganlagen; Zusatzlinsen; Kompressor; Abwälzvorrichtungen für Zylinder (max. ø 260 mm), LaserDRAW, PIN-Schneidetisch, W-LAN-Adapter, Textilhalterung; Stickrahmenhalterung; PIN-Schneidetisch; Wabenschneidetisch

Epilog eViewTM-Kamerasystem
Wer verschiedene gedruckte Designs zum Beispiel auf selbstklebender Folie oder Plexiglas ausschneiden möchte, muss das Material nicht mehr manuell im Laser ausrichten. Dies ermöglicht der Epilog Technologievorsprung - das eViewTM- Kamerasystem - es ist mit drei Kameras ausgestattet - eine im Laserkopf und zwei im Gehäuse des Lasers installiert, die das gesamte Bearbeitungsfeld der Maschine erfassen.