ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog

Software

Features für die schnelle und einfache Layouterstellung...

Ethernet / USB / Drahtloses Netzwerk
Kein Lasersystem ist so einfach einzurichten wie ein Epilog. Alle Epilog Laser sind echte Netzwerkgeräte mit einem vollwertigen Ethernet-Anschluss (16x schneller als USB), einer USB- oder optional Wireless-LAN-Schnittstelle, über die eine drahtlose Verbindung zu einem Router möglich ist. Epilog Laser sind so einfach anzusteuern wie ein Drucker und trotzdem sicher genug, um sie z.B. in einem Büro zu nutzen.

Gestalten Sie Ihr Projekt mit der Software Ihrer Wahl
Die Laser sind so konzipiert, dass sie mit der besten verfügbaren Grafik-Software arbeiten - mit der, die Sie schon verwenden! Die offene Software-Architektur erlaubt es Ihnen, fast jede Windows-basierte Software zu nutzen, um Ihre Projekte zu gestalten - so müssen Sie nicht den Umgang mit einem neuen Programm lernen, sondern können sich auf die Lasergravur und den Laserschnitt konzentrieren. CorelDRAW, LaserDRAW, Illustrator, Photoshop, AutoCAD und viele andere Programme können für die Gestaltung Ihrer Designs genutzt werden. Was bedeutet das für Sie? Flexibilität. Jeder, der mit einem Computer umgehen kann, ist in der Lage Epilog Lasergeräte zu bedienen. Es ist kein langer und teurer Lernprozess nötig, um Ihr Graviersystem in Betrieb zu nehmen.

So einfach wie drucken
Um die Benutzung der Lasergraviermaschine so einfach wie möglich zu machen, hat Epilog einen intuitiven Druckertreiber - das "Laser Dashboard" - entwickelt, das als Schnittstelle zu Ihrem Laser agiert. Anstatt eines komplexen Programmes können Sie den Laser einfach wie einen Drucker installieren und das Dashboard nutzen, um Ihre Einstellungen vorzunehmen und Ihre Datei an den Laser zu senden. So einfach ist das! Alle Einstellungen für den Laser können über den Treiber gemacht werden, u.a.:
 

  • Geschwindigkeit
  • Laserstärke
  • Auflösung
  • Farbzuweisung
  • Stempel-Modus
  • 3D-Modus
  • Foto-Einstellungen (Raster-Modi)
  • gespeicherte Material-Parameter
  • Auto-Fokus
  • Festlegen der Startposition
  • Sortierung der Vektoren
  • Firmware-Updates und vieles mehr...


Der Gravur-Prozess Schritt für Schritt...

 
Seiteneinrichtung / Bildimport
Richten Sie eine Seite in Ihrer Grafik-Software
ein, importieren / erstellen Sie Ihr eigenes
Design. Jedes Grafik-Format ist möglich - je
besser die Qualität, desto besser die Gravur
  Text und Stege
Fügen Sie Text oder auch Stege hinzu und vervollständigen Sie Ihr Design, als würden Sie das Bild auf Papier ausdrucken.
     
 
Auf dem Laser drucken
Druckertreiber (Dashboard): Laser-Parameter wählen, alternativ steht Ihnen eine umfangreiche Datenbank mit Voreinstellungen für viele Materialien zur Verfügung.
  Epilog Job Manager
Modernste Job-Organisation und Job-Archiv in einer Software - Zugriff auf alle Ihre schon verarbeiteten Jobs und auf Ihre Material-Datenbank und vieles mehr.
     
 
Starten des Gravier-Vorganges
Wählen Sie am Laser die Datei, legen Sie das Gravier-Material ein, schließen Sie die Klappe und drücken Sie auf “Start”. Ihr Laser erledigt nun den Rest!