Titelbild

„Gemeinsam noch stärker“

Neue Kooperation von cameo Laser und Polytech bietet Laseranwendern und Interessenten viele Vorteile.

Die cameo Laser Franz Hagemann GmbH und die Polytech Systeme GmbH ziehen nun gemeinsam an einem Strang; eine Win-win-Situation nicht nur für beide Unternehmen, sondern auch für deren Kunden. Denn cameo eröffnet im Rahmen der Zusammenarbeit ein Laser-Kompetenz-Zentrum mit Service-Stützpunkt in München; Polytech erweitert sein Angebot um Qualitätslaser sowie Serviceleistungen. Davon profitieren Laseranwender ab 1. Januar 2019. „Wir freuen uns, mit Polytech einen erfahrenen und etablierten Repräsentanten gewonnen zu haben, mit dem wir unser Know-how und unsere Leistungen bündeln und unseren Vertrieb weiter ausbauen können. Der Vorteil für unsere Kunden in München, Bayern und Österreich: Sie haben nun nur einen kompetenten Ansprechpartner als Koordinator der Laser-Kompetenz-Zentren München, Inzell, Braunau und Wien immer ganz in ihrer Nähe“, erklärt Torsten Herbst, Geschäftsführer von cameo Laser. Ob Schulungen, Laserpräsentationen, die Vorstellung ungewöhnlicher Applikationen, Schnuppertage oder Beratungen – alles das bietet Polytech an den genannten Standorten und insbesondere im neuen cameo Laser-Kompetenz-Zentrum München im Herzen der bayerischen Hauptstadt in der Nähe des Messezentrums. Hier sind alle Flachbett- und Galvolasersysteme der Qualitätsmarken Epilog und LASERMAXX aus dem cameo Laser-Sortiment ausgestellt und können von Besucherinnen und Besuchern getestet werden. Darunter befinden sich CO2-Laser sowie Faserlaser, die je nach Kundenanforderung mit einer passenden Laserquelle – DC oder RF, Q-switched oder MOPA – konfigurierbar sind.

Mehr Auswahl und Service für den Kunden
„Mit der Erweiterung unserer Produktportfolios um cameo-Qualitätsgeräte können wir unseren Bestands- und potentiellen Neukunden eine noch größere Auswahl bieten und ihnen für jeden Bedarf und Anwendungsbereich den richtigen Laser empfehlen“, betont Berthold Lehmann, Geschäftsführer von Polytech. Die Entscheidung für die Zusammenarbeit mit cameo Laser ist ihm nicht schwergefallen: „Seit über 20 Jahren setzen wir entsprechend unseres Mottos ‚Fortschritt braucht Erfahrung‘ auf innovative Laser- und Absaugtechnik. Genau die stellt uns unser neuer Partner zur Verfügung“, sagt er. Auch von noch mehr Service würden Laseranwender der Region nun profitieren. „Im Zusammenschluss mit den cameo Laser-Experten bauen wir unseren Support auch für Universal-Laser-Kunden weiter aus und können außerdem schnelle Reaktionszeiten bei Wartungen und Reparaturen, bei der Ersatzteilversorgung und der Leihstellung von Systemen bei Produktionsausfall garantieren“, so Berthold Lehmann, der das cameo Laser-Kompetenz-Zentrum München leitet. Zudem gingen mit dem Kauf eines cameo Lasergerätes viele Pluspunkte einher, die man an die Kunden weitergeben wolle: „So zum Beispiel eine lebenslange Qualitätsgarantie auf die Systeme sowie den cameo-Schutzbrief“, zählt Torsten Herbst auf. Zur Begrüßung der Polytech Bestandskunden erhält jeder Laseranwender den cameo Schutzbrief für 12 Monate beitragsfrei. Darin kostenlos enthalten ist unter anderem eine jährliche Inspektion der Lasermaschine nach umfangreicher Checkliste, die Prüfung der Absauganlage, die Ausstellung eines TÜV-Siegels für ein Jahr sowie Rabatt auf alle Verschleiß- und Ersatzteile sowie Service-Dienstleistungen.

Weitere Informationen unter: www.cameo-laser.de und www.polytech-systeme.de.

 


Torsten Herbst: © cameo Laser Franz Hagemann GmbH, JPEG, 320 KB
Berthold Lehmann: © Polytech Systeme GmbH, JPEG, 3.0 MB
Bilder bei themengebundener Berichterstattung frei zum Abdruck für die Presse, Belegexemplar erbeten.


 

 


< zurück zur Übersicht