ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Hier hat Qualität Tradition


Am 14. August besteht das Traditionsunternehmen Franz Hagemann seit 85 Jahren, für Geschäftsleitung wie Mitarbeiter eine Erfolgsgeschichte. Lange bevor der US-amerikanische Physiker Theodor Maiman im Jahr 1960 den ersten funktionstüchtigen Laser erfand, wurde die Firma 1929 als Großhandel im Schmuck- und Besteckbereich gegründet. Über Jahrzehnte hinweg erweiterte der Inhaber Franz Hagemann das Angebots- und Leistungsspektrum konsequent: So entwickelte sich das Unternehmen zum Vertrieb von computergesteuerten Graviermaschinen und stieg - immer am Puls der Zeit agierend - im Jahr 1997 in die Lasertechnik ein. Innerhalb dieser innovativen Branche machte sich die Firma unter der Leitung von Torsten Herbst schnell einen Namen. Als exklusiver Vertriebspartner des weltweit führenden Laserherstellers Epilog (USA) verkauft das Unternehmen dessen hochwertige Systeme in Deutschland, Österreich und in den Beneluxländern.

Die Kunden der heutigen cameo Laser Franz Hagemann GmbH schätzen nicht nur die Qualität der Epilog-Geräte, die für Schnelligkeit, Präzision, Flexibilität und Langlebigkeit stehen. Zum Service der Mitarbeiter an insgesamt sieben Standorten in Deutschland, Österreich und Belgien gehören neben Reparatur- und Wartungsdiensten auch die Vermittlung von Laser-Know-how in Trainings- und Workshops. Für Hilfestellung und Erfahrungsaustausch wurde ein Anwenderforum eingerichtet, das von Experten wie Laien genutzt wird. "Regelmäßig laden wir auch zu uns ein, um die neuesten Entwicklungen am Lasermarkt vorzustellen", so Geschäftsführer Torsten Herbst. Sein Unternehmen hat als Vorreiter das weltweit erste mobile Lasergerät im Sortiment gehabt. "Derzeit ist der Epilog-Fusion unser Top-Seller, der in Sachen Geschwindigkeit und Laserleistung seinesgleichen sucht. Mit ihm werden Kanten aus Acryl glasklar geschnitten. Außerdem ist es das einzige Lasersystem, das mit Apple-Rechnern kompatibel ist", erklärt Torsten Herbst.

Zum 85-jährigen Bestehen hat Torsten Herbst das Unternehmen noch einmal umstrukturiert. Mit einem klaren Bekenntnis zur eigenen starken Marke cameo, unter der die Epilog-Laser vertrieben werden, firmierte er es um zur cameo Laser Franz Hagemann GmbH. Diese richtet sich anlässlich des Geburtstages mit einer besonderen Aktion an Kunden und Laserinteressenten: Für 85 hochwertige Epilog-Laser zahlen Käufer ab dem 14. August nur 85 Prozent des herkömmlichen Preises. „Zugreifen lohnt sich, denn sie erhalten auch noch einen Schutzbrief dazu, der 85 Wochen beitragsfrei gültig ist“, betont Herbst. Da das Angebot limitiert ist, zeigt ein Countdown unter www.cameo-laser.de, wie viele Geräte noch zu haben sind.


< zurück zur Übersicht