ALLE LASER
cameo präsentiert Epilog
Titelbild

Praktische Anleitung, intensive Beratung

Vom 23. bis 24. März findet in Kirchheim die Trophy & Sign statt – eine Fachausstellung für Vereinsbedarf und Pokale, Werbetechnik und Textilveredlung. Anmeldungen für die Teilnahme sind ab sofort möglich.

Sie ist eine kleine, aber feine Fachausstellung von Profis für Profis aus den Bereichen Vereinsbedarf und Pokale, Werbetechnik und Textilveredelung. Mehr noch: Die Trophy & Sign hat sich als ein Markt der Möglichkeiten in Sachen Gravieren, Schneiden, Sticken, Stempeln, Drucken, Plottern und Fräsen einen Namen gemacht. Am 23. und 24. März findet die kostenlose Veranstaltung im CPH Hotel Seeblick in Kirchheim – also zentral in der Mitte Deutschlands gelegen – statt. Das Ausstellungskonzept dahinter macht sie so besonders: Hier präsentiert sich ein Mix an Unternehmen aus sich ergänzenden Technologie- und Produktbereichen. Jedes Fachgebiet wird nur von einem Aussteller besetzt, so dass sich Besucher branchenübergreifend informieren und von Synergieeffekten profitieren können. „Wir erleben es immer wieder, dass Besucher der Trophy & Sign Techniken und Verfahren neu für sich entdecken, die ihnen ermöglichen, das eigene Leistungsspektrum zu verbessern oder noch zu erweitern“, erklärt Torsten Herbst, Geschäftsführer der cameo Laser Franz Hagemann GmbH, die die Fachausstellung mit den Partnern Innograv und IVM Sign Tex initiiert hat.

Know-how Transfer über Expertengespräche
Die Trophy & Sign bietet als Plattform für Geschäftsideen viel Raum sowie Zeit für den Austausch. Besucher können mitgebrachte Materialien bearbeiten und sich Verfahren erklären lassen, aber auch Lasersysteme, Maschinen zur Stempelherstellung, Plotter, Stick- oder Kunststoffbiegemaschinen selbst ausprobieren. „So etwas ist bei einer herkömmlichen Messe nur eingeschränkt machbar“, betont Torsten Herbst. Nicht nur die intensive, individuelle Beratung und vielen Mitmachaktionen kämen gut an, erklärt er weiter, sondern auch das Rahmenprogramm. Die Trophy & Sign Akademie ermöglicht es, in Schulungen und Workshops mit Experten in den fachlichen Dialog zu treten. Zudem werden Vorträge zu verschiedenen Themen gehalten – ein weiterer Mehrwert für die Besucher.

Wer an der Fachausstellung teilnehmen möchte, kann sich ab sofort unter www.trophyundsign.de anmelden und findet hier weitere Informationen zu den Ausstellern. Außerdem können über die Website vorab Fragen gestellt und Anregungen eingereicht werden, auf die sich das Trophy & Sign-Expertenteam dann vorbereitet.

 


"Trophy & Sign", JPEG, 1.0MB
Bildnachweis: © cameo Laser Franz Hagemann GmbH, Bilder bei themengebundener Berichterstattung frei zum Abdruck für die Presse, Belegexemplar erbeten.


 


< zurück zur Übersicht